0176-53 75 46 74 info@claudia-funk.com
Bachblüten – Unterstützung bei Trennung

Bachblüten – Unterstützung bei Trennung

Star of Bethlehem (goldiger Milchstern) – Bei Verzweiflung, Schmerz und Schock. Das Gefühl zu haben, das kann ich nicht verkraften! Die Bachblüten sind eine gute Unterstützung dabei um den Trennungsschmerz leichter verarbeiten zu können und um Trost zu spenden.

Die zarte, schneeweiße Blüte, die jedes Jahr aufs neue nach einem harten Winter aus ihrer Zwiebel wächst, der schönste Ausdruck für die Klarheit, Entschiedenheit und den Mut zum Neubeginn.

Es ist ein Zwiebelgewächs mit zarten, sechsblättrigen Blütensternen, die innen schneeweiß und außen grün-weiß gestreift sind und sich nur bei schönem Wetter öffnen. Man findet diesen Frühlingsblüher am ehesten in der freien Natur. Die Blütezeit ist von April bis Mai.

Die Blüte verleiht Kraft auf der energetischen Ebene und beschleunigt den Erholungsprozeß.

Bachblüten sind vorwiegend in Apotheken zu finden, entweder man kauft sich eine sog. Stockbottle (ganze Flasche) oder man lässt sich (wenn man auf dem Gebiet bewandert ist) eine Mischung anfertigen.

Diese Anregungen, ersetzen keinen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten!
Super für das eigene Seelenheil

Super für das eigene Seelenheil

Für Dein Seelenheil und gerade jetzt in der kalten Jahreszeit ist INGWER super!

Ingwer kann Dir bei Müdigkeit, Erschöpfung, Burnout oder Energiemangel gute Dienste leisten. Er stabilisiert, körperlich und geistig und stimuliert und stärkt. Auch gut bei Nervosität und Ängsten kann der Ingwer Dir unterstützend helfen. Probiere es aus!
Du kannst über den Tag verteilt diesen Tee trinken, dazu nimmst Du am Besten eine Thermoskanne, ein paar Stücke Ingwer in die Kanne geben und dann kochendes Wasser darüber gießen, nach Bedarf das Ganze mit einigen Spritzern Zitrone abrunden.